• +43 3462 7709
  • direktion@vs-deutschlandsberg.at

Monatsarchiv Mai 2021

Graz-Tag der 4a und 4b

Am Freitag, den 21.5.2021, war unser Graz-Tag. Jeder war gespannt, wie es werden wird. Um 7:15 Uhr trafen wir uns in der Schule. Dort mussten wir uns zuerst testen. Zum Glück waren wir alle negativ. Dann gingen wir zum Bahnhof in Deutschlandsberg. Dort stiegen wir in den Flix-Bus ein. Der Flix-Bus war cool. Er war nämlich ein Doppeldecker. Wir fuhren mit ihm zum Bahnhof in Frauental. Dort stiegen wir in den Zug um und fuhren nach Graz. In Graz trafen wir uns am Hauptplatz mit Marlies, die mit uns die Graz-Führung gemacht hat. Sie hat uns alles gezeigt. Zuerst gingen wir durch eine kleine Gasse zum Franziskanerplatz und schauten uns um. Danach gingen wir zum Landhaushof. Daneben gibt es eine Doppelwendeltreppe. Die Doppelwendel Treppe war echt cool. Die ging nach links und rechts und wenn man weiter ging, dann konnte man sich wieder sehen.

Beeindruckt hat uns auch das Landplagenbild am Grazer Dom und das Mausoleum. Die Figuren des Künstlers waren aber ein bisschen gruselig.

Wir waren sogar bei einem Schneemann. Wir konnten es kaum glauben, dass wir im Mai noch einen Schneemann sehen konnten. Dieser stand im Innenhof des Priesterseminars.

Der war natürlich aus Stein.

Und davor war eine Pfütze. Wir hörten das Glockenspiel. Da tanzten Figuren zu den Liedern

Der Hahn war sehr witzig.

Nachdem wir uns das Glockenspiel angesehen haben, fuhren wir mit der Grazer Schlossbergbahn.

Der Uhrturm war am spannendsten. Der war sehr groß und die Zeiger waren vertauscht.

Auf der Wiese durften wir noch spielen.

Der Spaziergang vom Schlossberg, durch die Sporgasse führte uns zum heißersehnten Eis. Das war ein guter Abschluss.

Danach ging es wieder mit der Straßenbahn zum Hauptbahnhof und zurück nach Deutschlandsberg.

Wir hoffen, dass wir bald wieder so einen Ausflug machen können!

Tim, Kalleope und Donika