• +43 3462 7709
  • direktion@vs-deutschlandsberg.at

Allgemein

ORF zu Besuch in der Volksschule

Im Rahmen der in einer Woche stattfindenden First Lego League Junior besuchte unsere SchülerInnen der Mehrstufenklasse das ORF Radio Steiermark. Unsere SchülerInnen, die sich schon seit Wochen auf den Wettbewerb vorbereiten, erzählten beim Interview von der Veranstaltung, dem diesjährigen Thema, ihrem selbstgebauten und programmierten Projekt und der Motivation dahinter.

Ein wirklich gelungener Beitrag der „Kinderreporter“, der hier nachzuhören ist.

„Kinderreporter“ ORF Radio Steiermark – gesendet am Samstag, dem 02.02.2019

Winterlicher Bastelspaß

Gerade diese Jahreszeit eignet sich hervorragend für kreative Stunden. Von den Kleinen bis zu den Großen zeigen unsere SchülerInnen ihr künstlerisches Talent. Die vielen Zeichnungen schmücken unser Schulhaus!

„Die Pinguine sind los“ hieß das Thema der Kinder der 1b Drachenklasse. Sie zieren den Gang im ersten Stock.

Die SchülerInnen der 4a Klasse arbeiteten zum Thema „Die drei Spatzen“, nach dem Gedicht von Christian Morgenstern. Diese Zeichnungen sind bereits von der Garderobe aus gut sichtbar und begrüßen nicht nur die SchülerInnen und LehrerInnen der Volksschule, sondern auch alle Gäste, die uns in der Schule besuchen kommen.

DIE DREI SPATZEN
Ein Gedicht von Christian Morgenstern

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und oben drüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen dicht an dicht.
So warm wie der Hans hat’s niemand nicht.

Sie hör’n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

Schuleinschreibung

Am Dienstag, dem 29.01.2019 findet um 17:00 Uhr an der VS Deutschlandsberg die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2019/20 statt.

Alle Kinder, die vor dem 1. September 2019 sechs Jahre alt werden, sind schulpflichtig. Die administrative Einschreibung ist für die Planung des neuen Schuljahres wichtig, daher bitten wir um Sie den Termin unbedingt wahrzunehmen. Auch wenn Sie ihr Kind im nächsten Schuljahr im häuslichen Unterricht lassen möchten, müssen Sie Ihr Kind in der Schule einschreiben lassen!

Die Einschreibung erfolgt ohne Anwesenheit Ihres Kindes!

Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte unter einer dieser Nummern:
Tel.: 03462 / 7709 oder Schulhandy: 0699 /19267926          

Mitzubringen sind folgende Unterlagen:

  • Gesundheitsformular (ausgefüllt)
  • Einschreibeformular (ausgefüllt)
  • Meldezettel des Kindes
  • E- Card des Kindes!
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Vater, Mutter und Kind)

An folgenden Stationen erhalten Sie ausführliche Informationen und können Ihre Formulare abgeben:

  • Direktion (1. Stock rechts)
  • Konferenzzimmer (neben der Direktion)
  • 2c (MSK) Klasse (1 Stock links)

Unser Team freut sich darauf, Sie an der Schule begrüßen zu dürfen!

Lernen mit Lego!

Die 1b Drachenklasse hatte in diesem Schuljahr schon einige Male das Vergnügen spielerische Lerneinheiten sowie einen lebendigen Sach- und MINT-Unterricht mit Lego Education Sets vermittelt zu bekommen. Karin Krainer (Klassenlehrerin der MSK und Lego Expertin der Schule) gestaltete mit LEGO Modellen, spannenden Aufgaben und lehrplangerechten Unterrichtsmaterialien spannende Einheiten für die Kinder. 

Anhand von selbstgebauten Modellen lösten die Kinder reale Problemstellungen aus dem Alltag und experimentierten so lange, bis sie die beste Lösung gefunden hatten. Durch das Anfassen und Ausprobieren konnten die SchülerInnen und auch Klassenlehrerin Lea Wippel besonders motiviert und nachhaltig lernen.

Leuchtende Kinderaugen…

Am Donnerstag, dem 17. Jänner wurde die 1b Drachenklasse vom Kindergarten Erlenweg überrascht.

Gemeinsam mit zukünftigen Schulanfängern hatten die Kinder an diesem Tag die Möglichkeit, tolle und spannende Experimente zu erleben. Lehramtsstudentin Sabine Gissinger bereitete vorab einige Stationen vor, an denen die Kinder selbst Versuche ausprobieren und so nach jeder Station einen Forscherpass mit Stempeln füllen konnten.

Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die kleinen Besucher vom Kindergarten Erlenweg fanden großen Gefallen daran und freuen sich schon auf die nächsten spannenden und hoffentlich gemeinsamen Erlebnisse!

Schnuppertage in der NMS 1 und NMS 2

Die Kinder der 4.a, 4.b und 4 Kinder aus der MSK besuchten am 14. und 15.1.2019 die Neuen Mittelschulen in Deutschlandsberg. Am Montag wurden wir in der NMS 2 mit vielen interessanten Stationen empfangen, am Dienstag ebenso in der NMS 1. Unsere Kinder fanden die Angebote in beiden Schulen interessant und spannend. Sie liebten es von den älteren Kindern betreut und gecoacht zu werden.  Über Englisch, Musik, Physik, Turnen und auch Robotik wurde alles angeboten. Wir bekamen auch Einblicke in die Bibliotheken und Computerräume.

In der Pause wurden wir mit Frankfurter Würstchen bzw. feinen Brötchen aus den jeweiligen Schulküchen verwöhnt.

Unsere Kinder bekamen richtig  Lust auf ihren weiteren Schulweg in den Neuen Mittelschulen.

Vielen Dank an die engagierten Kinder und Kollegen der NMS1 und NMS2!

Eislaufen in der Klause

Endlich ist es kalt genug und es gibt wieder einen Eislaufplatz. Die dritten Klassen machten sich bei herrlichem Wetter mit Sack und Pack auf den Weg in die Klause. Eislaufschuhe wurden gekauft oder ausgeborgt, so dass wirklich alle Kinder aufs Eis konnten. Einige sind schon richtige EisschnellläuferInnen, andere drehen Pirouetten am Eis. Für ein paar war es aber das erste Mal und noch eine recht wackelige Angelegenheit. Aber das Wichtigste war, alle hatten richtig Spaß.

Father Christmas is hungry!

Am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien hatten wir unsere traditionelle Weihnachtsfeier mit den Familien der Schüler der 4.a Klasse.

Diesmal haben wir unter großer Beihilfe unserer Kollegin und Chorleiterin Lea Wippel das Musical „Father Christmas“ einstudiert. Für den Feinschliff der Dialoge sorgte unsere „Native Speakerin“ Penny Collins-Hunt .

Viele Familien erschienen zur Freude der Kinder sehr zahlreich mit Oma, Opa, Mama, Papa so wie Tanten und Onkeln, auch Geschwister, große und sehr kleine, kamen mit. So wurde der Auftritt der Kinder ein voller Erfolg mit viel Applaus. Alina und Sofia rundeten das Ganze noch musikalisch mit Querflöte und Keyboard ab. Die Familien erfreuten sich an unseren selbst gebackenen Keksen und dem heißen Tee. Herr Ledinski-Pommer sorgte noch für Gänsehautfeeling, als er anmerkte, dass es in der VS mit diesen Kindern wohl die letzte Weihnachtsfeier sei.

Kinder HTL

Ziel der Kooperation der Volksschule Deutschlandsberg mit der HTL Kaindorf ist es Kindern erste Einblicke in naturwissenschaftliche Phänomene und in die Technik zu vermitteln. Im Rahmen der Kinder HTL kommen Schülerinnen, Schüler sowie Lehrpersonen der HTL zu uns an die Schule, um mit den Kindern zu experimentieren. Die Kinder der 3. und 4. Schulstufen dürfen außerdem die HTL in Kaindorf besuchen, um dort das Arbeiten in den Werkstätten kennenzulernen. Außerdem organisieren wir mit den 4. Klassen eine Exkursion zu einem Industriebetrieb. Dort bekommen die Kinder Einblick in den Berufsalltag.

Es muss nicht immer Fußball sein!

Seit dem heurigen Schuljahr bietet die Volksschule Deutschlandsberg in Kooperation mit der Stadtgemeinde und dem Handballklub Jufa Deutschlandsberg eine Neigungsgruppe für Handball an.

Unter dem Motto „Es muss nicht immer Fußball sein“ trainieren die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Klaus Salmhofer motorische Hauptbeanspruchungsformen wie Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Eine vielseitige, spielerische und athletische Entwicklung ist für die Schülerinnen und Schüler enorm wichtig. Dabei stehen Spaß am Spiel, die Lust an der Bewegung und die gemeinsamen Erlebnisse im Team an erster Stelle. Die Höhepunkte der Saison sind die Vergleichswettkämpfe im Bezirk wo sich unsere Mädchen und Buben mit anderen Volksschulen messen können.

Die besten Schulen im Bezirk qualifizieren sich dann im Frühjahr für das Landesfinale in Bärnbach. Ein sportliches „Highlight“, das die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Deutschlandsberg in den letzten Jahren immer erreichen konnte.

123